Andere…

Der Bombenanschlag im Bürgerbräukeller (unmittelbar nach der Rede des Führers)

.

Das vereinte Deutschland

.

Pfarrer Hans Milch über die Zukunft Deuschlands und Europas

.

Attack on White Nations

.

The March of the White Race

.

300 Final Battles

.

Mittagsscharte am Untersberg

.

25 Gedanken zu “Andere…

  1. „Denn ich kann mich nicht lossagen von dem Glauben an mein Volk, kann mich nicht lossagen von der Überzeugung, daß diese Nation wieder einst auferstehen wird, kann mich nicht entfernen von der Liebe zu diesem, meinem Volk, und hege felsenfest die Überzeugung, daß eben doch dann einmal die Stunde kommt, in der die Millionen, die uns heute verfluchen, hinter uns stehen und mit uns begrüßen werden dann das gemeinsam geschaffene, mühsam erkämpfte, bitter erworbene neue Deutsche Reich der Größe und der Ehre und der Kraft und der Herrlichkeit und der Gerechtigkeit.“ A.H.

    Um die Welt von heute, die totale Verstümmelung des Menschlichen, zu begreifen, muss man den Nationalsozialismus als Gegenentwurf zum globalistischen Programm verstehen. […]
    Adolf Hitlers Nationalsozialismus gipfelte im erbittertsten Kampf der Weltgeschichte gegen das menschenverachtende System des Materialismus und der Weltversklavung. Die zwei Pole unseres Universums – Materialismus und Geist — prallten aufeinander. Noch nie in der Menschheitsgeschichte hatte es ein politisches System gewagt, vorbehaltlos aufzuklären und sich für die Menschen schützend vor die Banksterwelt zu stellen. Unbestreitbar wird in diesem Buch mannigfaltig bewiesen, dass eine Rasse und Religionsgemeinschaft in die Weltgeschichte getreten ist, die von den frühesten Zeiten an Weltpolitik getrieben hat mit der Absicht, die Welt zu beherrschen.
    Adolf Hitler erreichte, was noch kein anderer Staatenlenker vor ihm schaffte. Freiheitliche aus allen Teilen der Welt kämpften mit den Deutschen für seine Idee der Volksfreiheit bis zur letzten Minute – und bis zur letzten Patrone. Knapp eine Million Ausländer aller europäischen Länder sowie aus Indien, Arabien, Asien, Südamerika kämpften freiwillig in der Waffen-SS, ohne Legionärsbezüge, ohne Pensionsansprüche. Heute würde kaum ein Ausländer für die BRD eine Waffe in die Hand nehmen, um sie zu verteidigen. Zu Adolf Hitler kamen Ausländer, um für ihn zu kämpfen und zu sterben.
    WOFÜR KÄMPFEN WIR? – Rezession http://www.globalfire.tv/ver_de/

    Gefällt 2 Personen

  2. „Dieses Video ist in „Deinem“ Land nicht verfügbar“
    Muaaahaaallaaa
    ++++++++++++++++
    „Adolf Hitler erreichte, was noch kein anderer Staatenlenker vor ihm schaffte. Freiheitliche aus allen Teilen der Welt kämpften mit den Deutschen für seine Idee der Volksfreiheit bis zur letzten Minute – und bis zur letzten Patrone. Knapp eine Million Ausländer aller europäischen Länder sowie aus Indien, Arabien, Asien, Südamerika kämpften freiwillig in der Waffen-SS, ohne Legionärsbezüge, ohne Pensionsansprüche. Heute würde kaum ein Ausländer für die BRD eine Waffe in die Hand nehmen, um sie zu verteidigen. Zu Adolf Hitler kamen Ausländer, um für ihn zu kämpfen und zu sterben.“
    ++++++++++++++++
    GENAU das ist ES!
    FREIHEITLICHE aus aller WELT kamen damals!
    Anmerkung:
    DER letzte Satz ist FALSCH-er muSS lauten: An die Seite Adolf Hitlers, Deutschlands, der NationalSozialistischen Bewegung kamen Ausländer aus aller Herren Länder, UM für diese IDEE zu kämpfen und zu sterben!
    (Das A. Hitler diese Idee verkörperte WIE niemand sonst, versteht sich von selbst!)
    ++++++++++++++++
    HH+++SH+++S u. S+++

    Gefällt mir

  3. Ich halte noch einen Satz darauf, OstPreussen, man kann als einfacher Mensch die Gesetzes-Änderungen in einer Liste vergleichen, die vor und nach dem Amtsantritt des Herrn Reichskanzler Hitler vorgenommen wurden! Und im Vergleich der 15 Jahre Herrn Hitler bis 1945, welche Gesetze gehen da auf sein Konto und was hatte er an neuen festen Ideen mitgebracht, die weit bis in die Jahre 1990 noch DDR -Recht und Verfassungsrecht beider Staaten, BRD und DDR waren. Nun dann der Vergleich der Grundgesetzänderung in Der BRD und Rechts-Änderung, wie aber dann in der Zeit der Firma BRD GmbH und seiner heimlichen GG-Änderung?

    Ich will damit ausdrücken, das es im Reich sehr wenige Änderungen gab im Recht und Seitens der Verfassung und auch die Schritte, die bis zur Geltung abgeschritten wurden immer sich auf der Grundlage des Souveräns befanden, so denn auch der Herr Hitler von keinem Gericht, so weit mir bekannt, auf solche Sachen, wie Wulff oder auch Friedmann hätte angeklagte werden können! Selbst die Regierenden in der Zeit der Kapitulation, siehe Keitel, haben sich diese Vorbilder und Ehrenmänner an Recht und deutsche Ordnung gehalten, wie es auch in deren Schulabschlüssen sicht bar ist! Und für mich ist das ein Vorbild, leider mit den Säcken (Klötzen) an den Füßen, Steinen im Weg, nicht immer leicht zu leben und nach deren Vorbild zu leben! Sicher ist es für mich dann auch immer eine Freude, wenn ich Dich dann so einfach mal zitieren darf, mit Verweis, auf die Fundstelle! Glück Auf, meine Heimat und wisset, als Nachkriegskind, kann ich doch nur Stolz sein und auch für meine Heimat einstehen! Gibt es doch das Gleichstellungsgesetz in der „EU“!

    Gefällt mir

    • @Mel Dan

      Nicht zu vergessen.

      Adolf Hitler als Maler und Künstler in HD

      Zwei Österreicher
      Nitsch der „Künstler“ – Hitler der „Anstreicher“

      http://globalfire.tv/nj/03de/politik/2kuenstler.htm

      Gute Annette, kannst du nicht mal Dein Link reinsetzen.

      Komischerweise habe ich es nur so gefunden, aber ich kann mich erinnern, das Du beide Quellen auf Deiner Seite eingefügt hast.

      Gruß Skeptiker

      Gefällt mir

  4. Ich poste dieses (in 200 Ländern gesperrte) Video, weil es fast kein präziseres gibt, welches so genau die entgegengebrachte Liebe der Menschen Deutschlands und Europas, gegenüber Adolf Hitler zeigt.
    Das Video enthält keinen einzigen Ausschnitt von Adolf Hitler selbst. Vielmehr ist es eine Zusammenstellung von Szenen die ihn in den Autos zeigen, in denen er fuhr, oder die Bühnen auf denen er stand.
    Desweiteren zeigt es Material über die Sicht der Menschen, die ihm nahe kamen, die nur auf eine kleine Chance hofften, ihn zu sprechen, zu hören, oder deren Traum es war, nur einmal seine Hand berühren zu dürfen.
    Dies ist ein sehr schönes und sehr bewegendes Video, und sollte jeder beliebigen weißen Person ganz genau aufweisen, was wir durch den Verrat der ‚Anglos‘ an Hitler und den Deutschen an Antlitz und Ehre auf dieser Erde verloren haben.
    Ich zeigte dieses Video jemandem aus meiner Heimat. Jemand der es zuvor noch nie gesehen hat. Die Person kommentierte daraufhin, dass dieses und weitere über Hitler und seine lieben Deutschen gesehene Videos ihm buchstäblich ein Gefühl von „Frieden “ geben. Hitler war ein Mensch mit der Fähigkeit, solche starken Gefühle hervorzurufen, auch nach der 70 jähriger Manipulation und Beeinflussung. Es ist ein wunderbares Gefühl, ein Gefühl, als würde man den Käfig verlassen und fortan nur noch durch die Augen der Wahrheit sehen.
    Ich wünschte, mehr Menschen würden ihren Instinkten vertrauen, die im Grunde doch vermitteln, auf die Stimme seines Herzens zu hören und nicht nur auf die Stimmen des Kopfes. Mit der Stimme des Herzens liegt man meist richtig.
    Wenn auch immer und was auch immer der Jude an Lügen über die Deutschen und Adolf Hitler in ihren Medien präsentieren, wenn Begriffe fallen, die gegenteiliges zum damaligen Geschehen zeigen, sollte man sich daran erinnern, dass man uns diese Lügen auftischt, damit man bloß eines von diesen Milliarden Schafen auf diesem Planeten bleibt, die nicht in der Lage sind zu hinterfragen, kritisch und für sich selbst zu denken.
    D Day war das Ende der weißen Zivilisation und endete mit brutalen Vergewaltigungen, Misshandlungen und dem Abschlachten von zig der in dem Video gezeigten Menschen, deren Blut an den Händen der kaltblütigen Mörder und Vergewaltiger klebt, die man nach Kriegsende, der angeblichen Befreiung durch diese Mörder und Vergewaltiger, in den Rekordverdächtigen gefälschten historischen Aufzeichnungen ‚Alliierte Truppen‘ nennt. https://www.youtube.com/watch?v=H3qF1e2nvfY&list=PLCejVDq1nDq21Rek_pureF5RoEnxhVCKj&index=10

    Gefällt mir

    • Hallo „Inge“, recht herzlichen Dank und sei ebenso herzlich willkommen hier.

      Schau mal in meiner Seitenleiste unten in den Videos, dort habe ich dieses Video schon seit gut anderthalb Jahren eingebaut. Es war eines der ersten Videos, die ich hier hochgeladen habe, Es ist übrigens von John de Nugent (soviel Gerechtigkeit muss sein).

      Und dieses ebenfalls:

      Die Videos befinden sich bei mir unter dem Reiter Videos/Nationalsozialismus

      Gruß, Annette

      Gefällt 1 Person

      • @ Annette

        Du hast mir den Abend verschönert🙂 Irgendwie sind mir diese Videos entgangen, obwohl sie schon lange unten stehen, habe ich sie nicht angeklickt. Es wundert mich nicht, dass sie in 200 (!) Ländern gesperrt sind, sie berühren buchstäblich das Herz (vorausgesetzt man hat noch eins). Und wie es @ingeVT treffend formuliert, mit der Stimme des Herzen liegt man meist richtig. Die Videos machen aber einen auch traurig, wenn man bedenkt, wie es war und was wir heute haben. Ich wünsche mir ehrlich gesagt nicht mehr zu leben, sollte es in 10 Jahren gleich oder noch schlimmer sein.

        Grüße, Hans-Christian

        Gefällt mir

        • Ein solches Video mit „Heaven is here“ von Sarah Brigthman wäre auch sehr schön.

          Bad times and street crimes
          No matter where you go
          Some sects preach and some fools teach
          They’re giving us some show

          So send me an angel
          And wrap your arms around
          Coz when it all comes down you’ll know
          That heaven is here

          Ich muss meine Kenntnisse in der audiovisuellen Bearbeitung noch etwas schulen, dann werde ich es hier reinstellen, wenn Du magst🙂

          Gefällt mir

          • Selbstverständlich „darfst“ Du Hans-Christian! Ich bitte sogar darum🙂

            Jede Unterstützung ist herzlich willkommen. Lass Deiner Kreativität freien Lauf🙂

            Gefällt mir

        • Das freut mich sehr Hans-Christian🙂

          Du sprichst mir aus der Seele! Nur der Kampf und der Glaube daran halten uns aufrecht. WIR wissen, wie es damals wirklich war und die Atmosphäre von damals ist in diesen Videos für immer eingefangen. Niemand kann uns in Bezug darauf noch jemals etwas vormachen.

          Für diese Zukunft, die einst schon mal für kurze Zeit unsere Vergangenheit war, leben und kämpfen wir. Ich weiß von Dir, dass ich Dich in das „Wir“ getrost einschließen darf.

          Sieg Heil!

          Gefällt mir

  5. „Leugnung des Holocaust“ zu fünf Jahren Haft……ein Holocaust-Leugner ist jemand, der den Holocaust untersucht. Tierquälerei, (Massen)- Vergewaltigungen, Mord und Totschlag, kleine Hunde anzünden und Katzen als Fußball missbrauchen,übelste Beleidigungen, Zuhälterei, organisierte Kriminalität, unfassbare Brutalität, Inzest, Pädophilie und auch Sodomie bis hin zur Nekrophilie, Raub und Folter schwächerer und und und wird hier als ultimative „Bereicherung“ präsentiert. Gutmenschen ihr seid Widerlich! https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-9/1975214_275801502614878_5081798562037587918_n.jpg?oh=9be62353d5e7e12c60405309d0deefef&oe=54EFD77E&__gda__=1425136695_73275e08fbb24e558269b09dd9f927af

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.