Agenten/Desinformanten

.

.

11 Gedanken zu “Agenten/Desinformanten

  1. Ein klassisches Paradebeispiel wie bezahlte Agenten arbeiten:

    Larry Summers:

    „Deshalb gingen sie dazu über, zwei Untergruppen des Judentums herauszugreifen, denen der Schwarze Peter zugeschoben werden soll. Zum einen sind dies die weltlich ausgerichteten, sich der Idee eines Großisraels verschrieben habenden Zionisten. Zum anderen ist dies der semimongolische Volksstamm der Khasaren, der im 11. Jahrhundert aus politischen Gründen zum Judentum konvertierte. Stets wird behauptet, die „wahren Juden“ seien herzensgute Menschen, lediglich die khasarischen Juden und vor allem die Zionisten seien verstrickt in die Machenschaften der NWO.“

    „…Man könnte glauben, fast 70 Jahre nachdem sowohl der Nationalsozialismus als auch Hitler untergangen ist, …“

    „Erst unter diesem Aspekt wird klar, warum das System einen derartigen Aufwand betreibt, die Nationalsozialisten zu Vasallen der NWO zu erklären. Trotz zionistischer und jesuitischer Verstrickungen der Nationalsozialisten, die auch gar nicht bestritten werden können,…“

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/09/20/die-3-brandmauern-der-desinformation/

    Der Nationalsozialismus als auch „Hitler“ sind also „untergegangen“. Das würde EUCH Juden so passen!

    Das „System“ hat die Nationalsozialisten noch NIE zu Vasallen der NWO erklärt, sondern höchstens zu Verbrechern und Antisemiten. WOHER dieser Kerl nur sein „Wissen“ bezieht…?

    Und ob diese widerlichen „Verstrickungstheorien“ bestritten werden können. Nein, sie können nicht nur, sie MÜSSEN von jedem „nicht untergegangenen Nationalsozialisten“ bestritten werden, da es reine Lügen der Juden sind, die dieser widerliche Kerl verbreitet!

    Wem bei „Larry Summers“ und dem was er in „sämtlichen“ seiner Aussagen immer wieder von sich gibt, NICHT ALLE Alarmglocken schrill aufleuchten und loskreischen, der gehört zu ihm und deckt seine jüdischen Machenschaften.

    Gefällt 3 Personen

    • Ein Kommentar dazu von jemandem bei dem „sofort“ die Alarmglocken los gingen:

      hasbara buster 23. September 2014 um 13:25

      Der Beitrag ist nicht schlecht und ist wie ueblich auch mit etwas Wahrheit gesalzen, jedoch sein Autor (Larry Summers) loest die Alarmanlage aus. Schon die Wahl des Pseudonyms wirft Fragen auf.
      Larry Summers war der juedische ” Secretary of the Treasury” in der Clinton Regierung.

      He was also influential in the American advised privatization of the economies of the Post-Soviet states, and in the deregulation of the U.S financial system, including the abolishment of the Glass-Steagall Act.

      Und gleich darunter die üblichen „Verteidiger“.

      Venceremos 23. September 2014 um 14:14

      Den Namen “Larry Summers” betreffend: Von Ironie im politischen Kampf hast Du noch nie was gehört ?😉

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/09/20/die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-11105

      WARUM hat genau Sie, die unter tausenden verschiedenen Nicks schreibt, dann SO ein Problem mit der Gaskammertemperatur?😆

      Gefällt 3 Personen

      • hasbara buster weiter:

        hasbara buster 24. September 2014 um 09:37

        Der Namen fiel mir urspringlich gar nicht auf, vielmehr der Kontent des Kommentares veranlasste mich die Kommentare des Autors weiter zu verfolgen. Das auffallende an den Kommentaren und dazu der Name ‘Larry Summers’ auf einem deutschen Blog solcher Themen sind eher aussergewoehnlich.

        Gefällt 2 Personen

        • Hierauf wiederum die Antwort des – sich selbst als „Rassist“ bekennenden Larry Summers:

          Larry 23. September 2014 um 21:13
          @ hasbara buster

          Wenn Kommentatoren Umlaute wie ä, ö und ü so schreiben wie Du sie schreibst (ae, oe, ue), löst dies wiederum bei mir die Alarmanlage aus. Liegt es am Ende gar daran, daß Deine Tastatur über diese Umlaute gar nicht verfügt, weil Du im Ausland sitzst? Vielleicht in Israel?

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/09/20/die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-11111

          Er spricht also damit ganz klar JEDEN aus dem Ausland schreibenden Menschen an, auch unsere liebe Teutonica von German Victims und unsere Ingevt usw. usf. Bei „solchen“ Leuten gehen also bei „Larry“ die Alarmglocken an, sprich: bei JEDEM ECHTEN!

          Gefällt 4 Personen

          • Ich habe mir die Links auch noch einmal durchgelesen und bekomme stets ein Schmunzeln bei des Rabbis selbstdisqualifizierender Wortwahl.

            grenzdebiler Wadenbeißer , Arschhinterträger etc.

            Dazu passt dann auch die „schreibende Wodkaflasche“ mit seinen niveaulosen Äußerungen und pornographischen Filmchen.

            Ein tolles Team, welches auf „allerhöchstem Niveau“ jeden Blog erkennbar „bereichert“ ! 😉

            Gefällt 4 Personen

    • Hallo Leute, hab euch Spinner gerade bei der Polizei Angezeigt, habt ihr Spinner eigentlich noch ein Wenig Hirn? Ich glaube nicht sonst würde man einen Geisteskranken der bewiesener Maßen auch noch Schwul gewesen ist nicht noch in den Himmel heben, geschweige dem leugnen der bewiesenen Kriegsschuld und den Massenmord an mindestans 6 Millionen Menschen. WENN DAS DEUTSCHLAND IST SO SCHÄME ICH MICH ZU GRUNDE

      Gefällt mir

      • Hey Du schwuler Hochverräter. DEIN Kopf wird auch noch dort baumeln wo er hingehört! Freu Dich schon mal drauf.

        Wenn Du lesen könntest, Du Idiotenschwein, dann würdest Du lesen, das hier NIEMALS jemand auch nur im Ansatz den schrecklichen, furchtbaren Massenmord leugnet. Weder den an den Teufeln, noch den an den Menschen, wobei der an den Menschen mittlerweile 200 Millionen weit übersteigt!

        Heil Gaskammertemperatur! Heil der Offenkundigkeit des Holocaust! Du linkes Antifaschwein. Mit euch deutschen Hochverrätern wird kurzer Prozess gemacht. Ihr Judendiener und Satansanbeter!

        Gefällt 1 Person

      • Du dreckiges Hoch- und Landesverräterschwein, Du kannst uns von mir aus tausendfach bei der Firma anzeigen, die verbrennen sich nämlich kein zweites mal die Pfoten an der Gaskammertemperatur😆😆😆
        Denen sitzt der Schmerz vom ersten mal noch zu sehr im Nacken.

        Und nun schieb Dir Deine dreckige, abartige Judenpropaganda in Deinen schwulen Arsch. Auch wenn Du uns nun „folgst“, das macht es nur noch leichter Dich zu finden. Du Judendienerschwein und Volks- und Hochverräter!

        Gefällt 1 Person

      • du dreckige verjudete mißgeburt kannst mir mal in einen dunklen Hinterhof folgen.jede wette das du dann dein feiges rotes dreckmaul nichtmal mehr ansatzweise so aufkriegst.kläff nur rum du schwuchtel,eure zeit ist hier in Deutschland abgelaufen.es dauert nicht mehr lange dann werden wir auf volksverräter wie dich die Jagd eröffnen!!!
        und glaube mir eines, ich werde pro tag 25 stundenschichten einlegen um dich und deinesgleichen aus dem deutschen volkskörper zu entfernen!!! wo ich auf euch treffen werde nach dem regimekollaps ,wird für euch der Tod eine Erlösung sein du dreckschwein!!!

        Deutschland erwache!!! juda verrecke!!!
        lieber tot als rot!!!
        heil gaskammertemperatur!!!

        Gefällt mir

  2. Hallo.

    Ich habe heute diese Seite gefunden…

    Super…bin begeistert. Ich hab mir gerade das Buch „Wofür kämpfen wir?“ angehört…toll.

    Ich hoffe Ihr seid noch lange im Netz zu finden…

    Gruss Rolf

    Gefällt mir

  3. Hallo.

    Ich habe heute Eure Seit im Netz entdeckt…

    Super, bin begeistert…habe mir gerade das Buch „Wofür kämpfen wir?“ angehört…toll…

    Weiter so…

    Gruss Rolf

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.