Weisung des Führers Nr. 71 für die Kriegführung – Anordnungen verschiedener Art Januar-Februar 1945

Fernschreiben auf Befehl des Führers OKW/WFSt/Op. (H) Nr. 001009/4/gKdos. vom 31. 1. 1941 betr. Ausbau von Feldbefestigungen und ihre Besetzung (gez- Keitel) ; Fernschreiben auf Befehl des Führers OKW/ WFSt/Op. (H) Nr. 001189/45 gKdos. vom 31. 1. 1945 betr. Unterstellung und Einsatz der V-Waffen (gez- fodl) ; Fernschreiben OKW/WFSt/ Qu. 2 (I) Nr. 0601/45 geh. vom 3. 2. 1945betr. Befehlsregelung in den Niederlanden (gez. Keitel); Fernschreiben OKW/WFSt/Op. (H) Nr.001193/45 gKdos. vom 4. 2. 1945 betr. Stellung der Wehrkreisbefehlshaber Zu den Frontbefehlshabern (gez- Keitel) ; Fernschreiben OKW/ WFSt/Qu. 2 Nr. 002005/45 gKdos. betr. Rückverlegung militärischer Dienststellen aus bedrohten Gebieten in das Reich (gez- Keitel).

 

[71a]

Fernschreiben von: + SSD WBBL 543 5. 2. 45 2050 = an OKM / 1. Ski. über MOK Nord W’haven.

Geheim –

Betr.: Rückführungstransporte aus dem Osten nach Dänemark.

Der Führer hat am 4. 2. 1945 befohlen:

»Zur sofortigen Entlastung der Transportlage im Reich befehle ich: Aus dem Osten des Reichs vorübergehend rückgeführte Volksgenossen sind außer im Reich auch in Dänemark unterzubringen. – Nach Dänemark sind insbesondere diejenigen Volksgenossen zu evakuieren, welche

1.) die Kriegsmarine ohne Beeinträchtigung der laufenden Truppen- und Versorgungstransporte über See transportieren kann,

2.) in den westlichen Häfen der Ostsee einschl. Stettin und Swinemünde angelandet sind und von hier mit der Bahn weiterbefördert werden müssen.

Reichsbevollmächtigter organisiert in Zusammenarbeit mit den örtlichen dänischen Dienststellen die zweckmäßige Unterbringung der rückgeführten Volksgenossen. Die Wehrmacht leistet hierbei jede nur erdenkliche Unterstützung.

gez. Adolf Hitler.«

Zusatz OKW für den Bereich der Wehrmacht: Die Unterstützung der Wehrmacht hat sich insbesondere zu erstrecken auf Ausnutzung aller in Westrichtung zurücklaufender Transportmittel auf Schiff, Schiene und Straße, Aushilfe mit Verpflegung, sanitäre Betreuung und zur Verfügungstellung von Zwischenunterkünften.

i. A. gez. Winter, Gen. Ltn. u. stellv. Chef des Wehrmachtführungsstabes = OKW/WFSt/Qu 1 (Trsp) Qu 2 Nr. 0874/45 geh.

.

Ein Gedanke zu “Weisung des Führers Nr. 71 für die Kriegführung – Anordnungen verschiedener Art Januar-Februar 1945

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s