18 Gedanken zu “Und schon die nächste Schweinerei im Anmarsch – Neue NWO-Juden-Terror-Zwangsgesetze

  1. Ich bin ja sooooo gegen die Meinungsfreiheit aller Klofrauen der Welt, wie bekannt. Und ich bin eben auch gegen die Lügenfreiheit dieser Teufel in Menschengestalt, welche uns verklickern wollen, daß wir auch Gesetze von Teufeln zu tolerieren hätten. Wir können dies ausschließlich noch MIT der Offenkundigkeit bekämpfen, weil wir dazu keine Meinungsfreiheit benötigen, und zwar direkt an der Wurzel allen Übels:

    https://deutscher-freiheitskampf.com/2016/01/14/roland-feldzug-fuer-die-offenkundigkeit-kommentar/

    Gefällt mir

    • Also, in einem gewissen Ausmaß bin ich schon für Meinungs- und Kritikfreiheit, denn wenn sie uns das komplett wegnehmen, dann können wir ab sofort nicht mehr auf die Straße und auch absolut nicht mehr aufklären – außer mit der GKT natürlich, denn die ist ja ein Beweis und eine Offenkundigkeit. Aber die Wahrheit über Adolf Hitler und den NS ist keine Offenkundigkeit, und selbst wenn Leute mittels der GKT aufgeklärt werden, können sie sich nirgends mehr über den wahren Adolf Hitler und den NS informieren, da dies dann restlos verboten sein wird.

      Wenn die Meinungs- und Kritikfreiheit gesetzlich verboten wird, dann darf man nur noch sagen.

      „Frau Merkel ist die Beste, die wir je hatten. Dieses System ist das Beste…“ – und so weiter und so fort.

      Wir können dann in keinster Weise mehr für Deutschland oder nationale Interessen kämpfen, keinerlei politischen Einfluss mehr geltend machen, nix. Das wäre die NWO bereits in Reinform, da hilft uns dann auch die GKT nix mehr.

      DAS ist MEINE Meinung 🙂

      Gefällt mir

      • Selbst für die Aufklärung über die 12 Jahre benötigen wir keine Meinung, da all dies meinungsfrei bewiesen werden kann!

        Zudem wird in dem Moment, wo die GKT zugeschlagen hat, das Gesamtbild des Aufzuklärenden sich sofort ändern. Denke an „meinen“ schweizer Ingenieur!

        Meinung ist nur da „zulässig“, wo man unterschiedlicher Meinung sein kann. Und dies ist nur da der Fall, wo zu wenige Fakten bekannt sind und man deshalb den Faktenbestand „bewerten“ muß. Bewerten heißt dann, man muß fehlende Faktoren nach eigenem Gutdünken „annehmen“, um damit dann seine Meinung (!) zu begründen.

        Wichtig ist also die Begründung der Meinung und die „Verteidigung“ der zugrundegelegten abgeschätzten Faktoren. Über diese Faktoren kann man dann „streiten“ und je nach Ergebnis resultiert dann eine tragfähige Meinung, welche dann durchaus im Konsens enden kann.

        Ich denke zudem, in dem Moment, wo das System mit der GKT gestürzt ist, werden wir sowieso keine Meinungsprobleme mehr haben.

        Das ist meine Meinung 🙂

        Nachtrag:

        „Aber die Wahrheit über Adolf Hitler und den NS ist keine Offenkundigkeit, …“

        Aus Offenkundigkeiten können aber neue Offenkundigkeiten erschlossen werden! Wenn mit der GKT bewiesen wurde, daß wir den HC nicht begangen haben können und die Juden ihn stattdessen begangen haben, folgt dann als neue Offenkundigkeit auch, daß unser Führer eben nicht der Böse war, als den die Juden ihn wegen des HC hinstellten!

        Gefällt mir

        • „Selbst für die Aufklärung über die 12 Jahre benötigen wir keine Meinung, da all dies meinungsfrei bewiesen werden kann!“

          Mein Reden! Doch das wird eben mit diesen neu geplanten Gesetzen nicht mehr möglich sein. ALLE Blogs und Seiten, ALLE Aufklärung wird verboten und vernichtet sein! Sehr wahrscheinlich wird es dann auch eine neue Welle von Bücherverbrennung bereits erschienener Bücher geben.

          Selbst wenn die Deutschen die Wahrheit über den HC kennen und WER ihn tatsächlich verübt hat und WAS Juden überhaupt für Wesen sind, so werden dem NS und Adolf hITLER immer noch fürcterlichste andere Verbrechen vorgeworfen und geglaubt, die wir NICHT mit der GKT beseitigen können, sondern nur durch Aufklärung.

          Bei mir war es doch genauso. Ich kannte auch schon mindestens zwei Jahre die „Wahrheit“ über den HC, doch Adolf Hitler war deshalb nicht automatisch ein Guter für mich. Ich wusste deshalb nichts über den NS, was dieser überhaupt vertreten hat usw. Die angebliche „Terrorherrschaft“ des NS spukte auch mit Wissen um den HC noch in meinem Kopf. Ich musste mich noch lange und tiefgreifend informieren, forschen und innere Kämpfe ausstehen, bis ich auch den Rest erkannt hatte. NUR weil er dieses EINE Verbrechen nicht begangen hat, kann er ja dennoch all die anderen, ihm nachgesagten, begangen haben. Juden wurden schließlich „angeblich“ auch anderweitig verfolgt und gemordet, ebenso wie es „angeblich“ mit Andersdenkenden geschehen sein soll.

          Das ist durch die GKT allein nicht einfach weg! Diese umerzogenen Vollpfosten werden immer nach neuen Ausreden suchen.

          „Aber das und das hat er ja auch gemacht, und das auch, und das durfte man auch nicht, auch WENN bewiesen ist, dass er die Juden NICHT vergast hat und vergast haben konnte!!

          Wenn sich JETZT schon niemand die GKT öffentlich anzuwenden traut – auch wenn sie voll verstanden wurde – WEIL eben das einzige Mittel, das die Juden dagegen haben die pure Gewalt ist, dann wird NACH diesen Gesetzen überhaupt NIEMAND mehr sich über irgend etwas system- oder judenkritisches mehr äußern, oder sofort, ohne Verhandlung und dergleichen, von der Straße weg eingekerkert. Nicht einmal eine Verteidigung oder ein sogenannter „Rechtsweg“ bleibt dann mehr. Es ist die TOTALE Versklavung!

          Ich weiß natürlich mit absoluter unerschütterlicher Gewissheit, dass die GKT ein Beweis ist, sie IST die Offenkundigkeit, trotzdem werden die Leute sich GAR nichts mehr trauen. Und damit die GKT endlich greifen kann, brauchen wir Leute die den entsprechenden Arsch und die Eier (tschulljung) in der Hose haben sie JETZT noch zu nutzen BEVOR es zu diesen Gesetzen kommt.

          Ohne entsprechende Veröffentlichung und Verbreitung der GKT im großen Stil nützt uns die GKT rein gar nichts, WEIL sie erst einmal raus muss ins Volk. Aber mit Verrätern wie den Revisionisten oder Krautheim und Konsorten wird das immer noch sehr erfolgreich verhindert.

          Was also können/müssen wir tun?

          Noch mehr und noch härter und entschiedener kämpfen! Auch wenn es Blutopfer kostet!

          Gefällt mir

          • Natürlich, wenn dieses Judengesetz durchkommt, kann auch mit der GKT nichts mehr gemacht werden. Dann ist der Fall erledigt und nichts geht mehr. Daher muß alles vorher geschehen. Es droht ja noch die Ermordung von 33 Millionen in Deutschland bis 2025. Auch dies kann nur vorher mit der GKT erledigt werden.

            Gefällt mir

      • Die Macht der Offenkundigkeit ist tatsächlich eine Macht! Das ist von mir kein Meinungsgerede sondern einfach eine Erkenntnis. Wich ich bereits sagte, kann nur mit Offenkundigkeiten jeder Art eine tragfähige „Meinung“ erarbeitet werden. So habe ich z.B. gerade eben die Sache mit Napoleon und dem Dreißigjährigen Krieg mir zur Brust genommen. Da habe ich zunächst mit der Unlogik der behaupteten Handlungen argumentiert und die Folgen dieser Handlungen aufgezeigt. Und dann habe ich noch das Argument mit dem Bevölkerungswachstum gebracht und auch hier mit Daten argumentiert.

        Dazu muß ich noch eine Bemerkung machen. Mir lag die Zahl der Lebendgeburten je 1000 Menschen zu verschiedenen Zeitpunkten vor. Lebendgeburt entspricht dabei auch direkt dem Wachstum der Bevölkerung. Das MEINE ich. Auf die Anzahl der Todesfälle kommt es dabei gar nicht an. Ich muß nur voraussetzen, daß diese Lebendgeburten auch ein zeugungsfähiges Alter erreichen. Und auch hier habe ich einen Abschlag aufgrund „natürlicher“ Verluste mit einkalkuliert.

        All dies führte dann zu einem Ergebnis, welches an und für sich ohne eine nennenswerte Meinung auskam.

        Wenn jährlich 40 Lebendgeburten auf 1000 Einwohner kommen, wächst in erster Näherung das Volk jährlich um 4%. Da spielt es keine Rolle, wie die Alterspyramide „später“ aussieht, solange nicht die Kinder drei Tage nach der Geburt gleich wieder geköpft werden. Dann wäre natürlich die Rechnerei völlig falsch.

        Ohne diese „Offenkundigkeiten“ bliebe alles nur eine unbegründete Meinung. Dann „fühlt“ und „glaubt“ man nur.

        Gefällt mir

        • „Die Macht der Offenkundigkeit ist tatsächlich eine Macht!“

          Das wissen doch ALLE hier! Doch WAS nützt das allerschärfte Schwert, das allerschärfste Messer, das allerschärfste Rasiermesser, wenn es von allen unberührt im Schub versteckt wird, weil keiner sich traut es auch nur zu berühren.

          Was nützt die schärfste und vernichtendste Bombe, wenn sie nicht gezündet wird.

          Nur zur Drohung und Einschüchterung?

          Die MACHT, die absolut ultimative MACHT der GKT zur Judenvernichtung nützt uns NICHTS, wenn sie niemand anwendet, wenn sie nicht demonstriert wird. Wir sind von perversen Feiglingen umgeben, NIEMAND ist bereit diese Macht auch zu demonstrieren!

          DU bist der Einzige, der es tut! Ich weiß wie extrem provozierend du den Juden auf ihre gesetzeswidrigen Forderungen hin antwortest. Persönlich! Mit vollem Klarnamen! Ich weiß, dass es dein – ebenso wie meiner – innigster Wunsch ist, vor dieses Judengericht gezerrt zu werden, um es endlich richtig krachen zu lassen. Doch wir können provozieren und provoziern, wir können diese Schweine Teufel nennen solange wir wollen, die TRAUEN sich an uns nicht ran.

          Sie wissen WER du bist, sie wissen WER ich bin, doch NICHTS geschieht, außer das übliche Stillschweigen. Wir können uns aufführen wie die Axt im Walde, wir haben totale Narrenfreiheit, wir können ALLES veröffentlichen, wir können sie „beleidigen und provozieren“ so sehr wir wollen – sie trauen sich an uns nicht ran, WEIL sie wissen, dass es die größte Vernichtungsaktion gegen sie sein wird, die es jemals gegen sie gab.

          Sie haben NICHTS, keine noch so kleine Chance gegen die GKT, NICHTS. Sie sind hilflos wie ein kleines KIND, das dasteht und fragend seine Mutter anblickt. Die GKT MUSS jetzt raus. Sie muss in die ÖFFENTLICHKEIT! Und es müssen Viele sein, die das tun, denn jeder Einzelnde ist eine Lebensversicherung für alle Anderen.

          Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s