Verordnung des Führers zum „Schutz der Sammlung von Kleidung und Ausrüstungsgegenständen für die Wehrmacht und den Deutschen Volkssturm“

Die Sammlung von Kleidung und Ausrüstungsgegenständen ist ein erneutes Opfer des deutschen Volkes für seine Soldaten. Ich bestimme daher:

Wer sich an gesammelten oder vom Verfügungsberechtigten zur Sammlung bestimmten Sachen bereichert oder solche Sachen sonst ihrer Verwendung entzieht, wird mit dem Tode bestraft.

Diese Verordnung tritt mit ihrer Verkündigung durch Rundfunk in Kraft. Sie gilt im Großdeutschen Reich, im Generalgouvernement und in den von deutschen Truppen besetzten Gebieten.

Führerhauptquartier, 10. Januar 1945

Der Führer Adolf Hitler

.

2 Gedanken zu “Verordnung des Führers zum „Schutz der Sammlung von Kleidung und Ausrüstungsgegenständen für die Wehrmacht und den Deutschen Volkssturm“

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Übrig geblieben, das Arbeitsrecht der DDR und gültig auch in der Firma BRD GmbH in weiten Teilen und tausende Male geändert zu Gunsten der Firma BRD GmbH! Einwirkend dann die ARGE GmbH und deren Grunsicherung zu Hilfsarbeiten und deren Versicherung aus Unbildung und Verletzungen des Arbeitsschutz und den Verordnungen zu körperlich unzumutbarer Arbeit und deren Erschwerniszulagen! Das Problem der Leiharbeit und deren Mindestlöhne, sicher, es ist ein Spiel mit der Volksgesundheit! Wird Zeit für auch das Thema in Nürnberg 2.0 anzusprechen! Beschwerden und verfassungswidrigie gesetze sind ja auch Volksverrat und auch Landesverrat, weil Ausländer begünstigt wurden!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s