Die Schwarze Sonne mit der „Zilrune“ – ein dämonisches Symbol der Zerstörung !

Der Begriff Schwarze Sonne benennt ein esoterisches Symbol. Es ist den im Altertum und frühen Mittelalter im germanischen Raum verbreiteten Darstellungen von Sonnenrädern nachempfunden, wobei die heutige Form so nicht belegt ist. Grundlage für die heute verbreitete Form mit zwölf in Ringform gefassten Zilrunen ist ein Bodenmosaik im Nordturm der Wewelsburg, welches die Schutzstaffel während der Zeit des Nationalsozialismus anfertigen ließ. Frühere Formen sind nicht belegt, somit muss es sich um eine Neuschöpfung handeln. Heute wird das Symbol als Gegensonne zur gewöhnlichen (goldenen) Sonne, andererseits als eine schöpfende Zentralsonne im Weltall und damit eine Manifestation „Gottes“ gedeutet. Oftmals wird auch versucht, der Schwarzen Sonne eine Geschichte bis in das ägyptische und mesopotamische Altertum zu geben, was jedoch nicht haltbar ist. Verbreitung findet das Zeichen erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und wird so gut wie ausschließlich in national orientierten Kreisen verwendet, wo es auch als Ersatzsymbol für das in Deutschland verbotene Hakenkreuz dient.

Schwarze Sonne mit Zilrune

Die negative Schwarze Sonne als zwölfspeichiges Sonnenrad, bestehend aus 12 dämonischen Zilrunen der Zerstörung. Sie dreht in die FALSCHE Richtung!

……….

Begriff und Geschichte

Der SS-Brigadeführer, Okkultist und Esoteriker Karl Maria Wiligut, auch „Weisthor“ genannt, stand Heinrich Himmler als Berater zur Seite, was ihm den Beinamen „Rasputin Himmlers“ einbrachte. Er behauptete von sich selbst, direkt von den germanischen Göttern abzustammen. Wiligut war Anhänger einer Religion, welche er als Irminentum bezeichnete und welche eine Form des germanischen Heidentums darstellt. Gründer dieser Religion sei der später als Lichtgott verehrte Baldur gewesen, welcher 9600 v. Chr. in Goslar von Wotanisten gekreuzigt worden sein soll.

Für Wiligut war die Schwarze Sonne ein Himmelskörper, der die Erde außerhalb der Ekliptik umkreist. Sie ist der passive Gegenpol zur aktiven goldenen Sonne, welche zusammen ein sanduhrähnliches dualistisches System bilden, bei dem jeweils die aktive Sonne Arthar-Teilchen aussendet und die passive Sonne diese Energie absorbiert. Sobald die aktive Sonne keine Energie mehr hat, kommt es zur Umpolung. Die passive Sonne wird zur aktiven und umgekehrt.

Vor hunderttausenden von Jahren soll die Schwarze Sonne einmal die aktive Sonne und damit das Zentrum des Sonnensystems gewesen sein. Vor 1,5 Millionen Jahren soll es zur Umpolung gekommen sein, bei der die Goldene Sonne die Schwarze Sonne als aktive Sonne „ablöste“. Dabei sei es zu einem Stillstand der Massen und einer Verwirbelung des Sonnensystems gekommen. Der gesamte Vorgang habe laut Wiligut 800.000 Jahre gedauert.

Das Symbol innerhalb des Obergruppenführersaales in der Wewelsburg ist dagegen erst nach dem Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland als Schwarze Sonne bezeichnet worden. Es soll nach Wilhelm Landig das Symbol gewesen sein, das sich ein elitärer Kreis der SS erwählt habe, um damit ihre Mission als Eingeweihte in die alte Überlieferung zu verdeutlichen.

schwarze-sonne

Der Gegensatz zum negativen Symbol – Die positive Schwarze Sonne als zwölfspeichiges Sonnenrad, bestehend aus 12 positiven Sigrunen, nach rechts drehend.

……….

Das Ornament im Obergruppenführersaal

Zilrune

Die gespiegelte, dämonische Zilrune als Symbol der Zerstörung

Siegrune

Die positive Sigrune, das Symbol des Lichts und des Sieges

Die Schwarze Sonne ist als 12speichiges Sonnenrad im Obergruppenführersaal bzw. der Säulenhalle im Nordturm der Wewelsburg als Bodenmosaik dargestellt. Es ist als gesichert anzunehmen, dass der Entwurf dafür von Karl Maria Wiligut stammt. Dafür spricht u. a. die Tatsache, dass die 12 Speichen des Sonnenrades aus 12 Zilrunen bestehen. Die Zilrune ist die Spiegelung der Sigrune und stellt deren dämonische Umwendung dar. Wiligut ist der einzige Runenmystiker, der die Zilrune erwähnt. Für Wiligut symbolisiert die Sigrune die schöpfende Kraft. Die Zilrune ist demzufolge das Symbol der Zerstörung. Die Schwarze Sonne ist somit ein destruktives, zerstörerisches Symbol, das Symbol des Feuerbringers Loki, welchen Dipl.-Ing. Emil Rüdiger als den Höchsten aller Asen beschreibt. Unter dem Pseudonym „Jarl Widar“ schreibt Wiligut in „Gotos-Raunen – Runenwissen“ folgendes:

Im Al das Gotosfeuer von Geist im Stoff durch Kraft zeigt „sig=sal=sol=sun=rune“, der Schöpfung Meisterschaft…

Dämonisch umgewendet erscheint sie uns als Zil, als zag und zug – das endet, zur Ruh das Lebensspiel

Sonnenrad Wewelsburg

Die schwarze Sonne mit Zilrunen in der Wewelsburg

.

Schwarze_Sonne_Wewelsburg

Das Bodenornament im SS-Obergruppenführersaal der Wewelsburg

……….

Die Zahl Zwölf

Walther Blachetta beschreibt die Zwölf als die Zahl der Vollendung und des Zieles. 12 Monate hat das Jahr, von 12 Asen, die zu den Richterstühlen fahren, ist in der Edda die Rede, die 12 Stämme Israels, das Volk Gottes (hat NICHTS mit den heutigen Juden zu tun!!), 12 Jünger saßen am letzten Abendmahl und 12 Ritter saßen an Artus‘ Tafelrunde. Eine größere Bedeutung dürfte die Zahl Zwölf in Bezug auf die 12 Tierkreiszeichen haben.

Bedeutung heute

Heutzutage erfreut sich die Schwarze Sonne vor allem in der nationalen Bewegung großer Beliebtheit, da es eine Alternative zu in der BRD verbotenen Symbolen darstellt und dennoch einen eindeutigen Bezug zum Nationalsozialismus herstellt. Des Weiteren wird es häufig in der NS-Black-Metal-Szene verwendet (Der Begriff „Black Metal“ wurde ursprünglich für Metalbands mit satanistischen Texten und Gepräge verwendet, heute nennt man es, trotz gleichem hochaggressiven Gepräge, Gekrächze und Gegröhle „Nationalsozialismus“), um einen Zusammenhang zwischen Nationalsozialismus und germanischem (oder europäischem) Heidentum darzustellen, etwa bei Musikgruppen wie Stahlgewitter, Nordglanz, Blutaar oder Lord Wind. Außerhalb der politischen Rechten wird die Schwarze Sonne nur selten verwendet. Linke oder unpolitische Neuheiden stören sich oftmals am politischen Hintergrund der Schwarzen Sonne und meiden dieses Symbol daher.

Stahlgewitter_Auftrag_Deutsches_Reich

Frontmotiv der Stahlgewitter-Veröffentlichung „Auftrag Deutsches Reich“: Der Heiligenschein des Erzengels Michael wurde durch die dämonische Schwarze Sonne ersetzt.

Jan Udo Holey bezeichnet als „Schwarze Sonne“ diejenige Sonne, welche gemäß der Theorie der hohlen Erde im Inneren des Planeten strahlt. Dies ist jedoch eine recht individuelle Interpretation ohne wirkliche Grundlage.

Oftmals wird auch versucht, eine Verwendung des Symbols der Schwarzen Sonne bis tief ins Altertum zu konstruieren, um das Symbol aufzuwerten, wofür es aber keinerlei Belege oder Anhaltspunkte gibt.

Lord_Wind_Atlantean_Monument

Frontmotiv der Lord-Wind-Veröffentlichung „Atlantean Monument“ mit einer dämonischen Schwarzen Sonne, welche im blutigen Aufgehen begriffen ist

.

Hier zwei echte, rechtsdrehende Sigrunen, vereint in der Swastika

Swastika.

Die positive, rechtsdrehende Schwarze Sonne mit 12 Sig-Runen

Schwarze Sonne.
Verwendete Quellen: Metapedia

7 Gedanken zu “Die Schwarze Sonne mit der „Zilrune“ – ein dämonisches Symbol der Zerstörung !

  1. Rechts oder linksdrehend hat weder was mit Licht noch mit der Dunkelheit zu tun. Beide Drehrichtungen können von beiden Seiten benutzt werden.Rechtsdrehend (männlich) hat ordnende Wirkung, linksdrehend (weiblich) die verendernde Wirkung. Dann kommt es drauf an von welcher Seite man das ganze betrachtet.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/

    Ärologen wurden nur noch in leitender Funktion weltweit verschickt, die a) in leitender Stellung von NWO, also Juden und allierten Kräften genehmigt, auch alle deutschen Forschungsgebiete beschlagnahmten, b) geprüft auf Entnazifizierung und Gehorsam zu den besatzern, dann Mitwirkende wurden und c) ohne große Rückfragen alle Funde der Keilschriften, Runen und auch Swastika auf Fundstellen komplett vernichteten! Nichts sollte den Beweis unseren Nachfahren aufzeigen, wie weit das Netz der Germanen, Arierer und indogenen Völker, heilige Orte und Tore zeigen, die da auch in heute Indien zu finden sind, was an das Netzwerk der Kraftorte und Orte des Aufstieg, wie auch die Verkehrsadern der bio-magnetischen-Katalysatoren und Wege der Erd-Informationen zeigen. Ein von Humboldt hatte als letzter Forscher die Zeichen auch in Amerika gesehen, wie auch heute Jugoslawien und andere Orte Pyramiden und unterirdische Tunnel freigelegt haben und die letztlich verlogene Wissenschaft der Besatzer aufdecken! Das erfuhr ich neben meinem Freund sitzend, der nun aufgefahren ist, James Blockus, 1993 und wir schrieben da über diese Problematik! Letzterer, der Deutsche, Botschafter in Ungarn und zuletzt in Chile als Botschafter des Deutschen Reiches bis 1960 tätig, schrieb über diese Wissenschaft und wurde sogar ein Meister, der fast an jeden Torwächter vorbei kam! Da und unsere Weisheiten wurden ja mit der Besatzung komplett beschlagnahmt und in die Kammer des Vergessen gelegt, kommen andere, auch indogene Völker und beweisen mit allerhand Beziehungen zur Swastika nun, das es die bio-magnetischen Wellen gibt, durch Kriegtechnik verhindert, siehe HAARP und Wellentechniken zu Handy- Ortung und – Kommunikation, Fernsehen und auch Frewuenzmodulation! Selbst die zerstörung des normalen Denken ist angesagt, siehe Bournout und Alszheimer, siehe Reaktionen von Systemlingen der NWO und letztlich die Techniken, Menschen zu steuern, psychiologische Kriegsführung! Also, wenn die Erde nun nur von Lebewesen mit Seele und im Kreislauf der Natur leben würde, würden wir das Atlantis haben! Und es würde auch keine chinesische Mauer bestehen und wir hätten ganz andere Wege Essen und Trinken, wie auch Wasser zu uns zu nehmen! Vegetarisch, ohne Lug und Trug und auch ohne Mörder und Banden, die unter Zinsen sich eine Handelskultur der Erpressung leisten könnten! Bleibe ich bei der Swastika und bei meinem Meister, so erfahre ich da auch den Untergang der gesamten Unkultur in dem alleinigen Öffnen der Tore, die unter der Swastika gekennzeichnet wurde und eine Wiederherstellung des tatsächlichen Leben! Siehe, die BRD GmbH und da die Forschungen mit Deutschen Wissenschaftlern, die da sich in CERN beteiligen, im Mittelmeer forschten und auch das, was Technik bedeutet, deren Anteil für die USA und Kollegen, unsere besatzer also bedienend, und deren Selbstzerstörung in der Bedienung mit Dödel an der Macht! Paar Generationen wird es dauern, bis auch die Völker wieder normal leben, mit Achtung aller einfachsten Gebote, die dem Deutschen und seinem Familien- und gesellschaftlichen Leben zur Reich´s-Gründung und zur Bildung einer Nation dienten, das Deutsche Recht und Deutsche Kultur, Wissenschaft und Sitte, Moral! Dank also allen indogen lebenden Völkern dieser Erde, Dank meinen Vorfahren und auch denen, die das Sonnenrad in Bewegung halten! Glück, Auf, meine Heimat! <a

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s