Russland gibt über zwei Millionen Blätter deutscher Akten frei – digitalisiert und herunterladbar!

66e56c218fa15f0bc6b0da08ef79788a1c14c040

http://wwii.germandocsinrussia.org/de/nodes/2230-akte-93-aufruf-des-fuhrers-und-des-obersten-befehlshabers-der-deutschen-wehrmacht-adolf-hitler#page/2/mode/inspect/zoom/6

cdd28cc072e168680411aea609e7ebdaa86a8cc8

http://wwii.germandocsinrussia.org/de/nodes/2214-akte-76-anweisung-nr-24-des-oberkommandos-der-wehrmacht-uber-die-zusammenarbeit-mit-japan-vom#page/2/mode/inspect/zoom/7

b0b030f8ba32664bb0418ffd94e548f67da673df

 

b99f6767bf1c8bde9a38724cf34a9e6bdaee7e71

http://wwii.germandocsinrussia.org/de/nodes/1324-akte-523-adolf-hitler-bilder-aus-dem-leben-des-fuhrers#page/1/mode/grid/zoom/1

„Auf Initiative der Administration des Präsidenten der Russischen Föderation wurde 2011 ein wissenschaftliches Projekt zur Digitalisierung der in Russland aufbewahrten deutschen Dokumente begonnen. An dem Vorhaben sind die Föderale Archivagentur der Russischen Föderation, das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation, die Russische Historische Gesellschaft sowie das Deutsche Historische Institut in Moskau beteiligt. Das Projekt wird unter der Leitung eines Koordinierungsrates umgesetzt, an dessen Spitze der Vorsitzende der Staatsduma der Russischen Föderation Sergej J. Naryschkin steht.“

.
Hier geht es zum Gesamtarchiv: 

18 Gedanken zu “Russland gibt über zwei Millionen Blätter deutscher Akten frei – digitalisiert und herunterladbar!

  1. es ist halt die frage wie weit wir der Echtheit der Dokumente vertrauen können.schließlich hatten die judenbolschewisten 70 jahre zeit zu fälschen und „nachzubessern“.
    auch im hinblick der Gesetze welche heute in rußland erlassen werden, gerade im hinblick auf judenschutzgesetze und verfolgungsgesetze gegen Nationalisten könnte das alles ein zweischneidiges schwert sein.ich traue Putin nicht weiter wie der abstand zwischen mauer und tapete beträgt. er ist für mich ein lupenreiner Bolschewist.wenn man bedenkt wer wohl diese ganzen sogenannten „freiheits und aufklärungsseiten “ wie z.b.das compakt-magazin vom Juden elsäßer finanziert und aufbaut,da muß man nur eins und eins zusammenzählen. auf jeden fall sollten wir uns sehr vorsichtig mit den Dokumenten beschäftigen und die nötige Distanz wahren.putin ist nicht unser freund.das ist meine feste Überzeugung.

    Gefällt 1 Person

    • USA, GB, Russland und auch die BRD (und noch viele mehr) sind alles Staaten die vollständig unter der Kontrolle der Juden stehen. Natürlich weiß das der Größte Teil der Zivilbevölkerung nicht. Daher kommt es immer wieder mal zu Veröffenlichungen die so von den Juden nicht gewünscht sind. Aber das aller meißte, insbesondere offizell veröffendlichte zum Krieg gegen die Deutschen ist Propaganda, Fake oder Selektion. Außerdem vergessen viele ohne die Russen ist die AutschWitz Lüge nicht möglich.

      Gefällt 1 Person

        • @Sined
          Keine Ahnung was du mit deinen Kommentar sagen willst.
          Ich kann 100% zu meinen Kommentar stehen. Wenn die Russen wollten könnte sie die Wahrheit über AutschWitz veröffendlichen, und die Lügen der Juden alle bloß stellen. Die wenigen inoffizellen Bilder und Informationen über die Einnahme des Arbeitslargers, zeigen doch erhebliche Abweichungen von der offizellen Darstellung. Putin hat schon mehrfach öffendlich gesagt, das mit ihm keine Reversion der Geschichte des WK2 geben wird.

          Natürlich haben auch die Russen kein Interesse an der Wahrheit der „Weltkriege“, denn sie haben millionfach abscheulichste Verbrechen gegen Deutsche und andere Europäer (überwiegend zivilisten) verübt.

          Gefällt mir

          • „Natürlich haben auch die Russen kein Interesse an der Wahrheit der “Weltkriege”, denn sie haben millionfach abscheulichste Verbrechen gegen Deutsche und andere Europäer (überwiegend zivilisten) verübt.“

            Auch an gefangengenommenen regulären Truppen !

            https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/05/06/verbrechen-an-deutschen-soldaten-teil-2/

            Es sind jedoch Zweifel äusserst angebracht, ob es sich bei den Verbrechern um ethnische Russen handelt oder nicht eher, und sehr wahrscheinlich, um Juden.

            Gefällt 1 Person

            • ich denke das es sich überwiegend um judensoldateska handelte.im Hinterkopf habe ich da eine geschichte , welche mein opa mir damals erzählte , als sie ein Dorf vorfanden in dem Partisanen gehaust hatten.die ganze einheit (alle kriegserprobte und eisenharte ss-männer ) standen wie festgewurzelt und weinten sich die seele aus dem leib , als sie die hingemetzelten leute fanden,frauen,kinder,greise,deutsche wie nichtdeutsche.diese barbarischen unmenschen konnten am nächsten tag nach kurzem gefecht aufgebracht werden.und siehe da , die vertierte Horde bestand fast ausnahmslos aus Juden.die art wie sie versuchten bei ihrer Gefangennahme mitleid zu erwecken, war ebenfalls typisch jüdisch.
              willfährige handlanger fanden die Juden in der regulären roten armee meistens unter den mongolischen Horden.denen machte das schlachten von Frauen und kindern oftmals besondere spaß.diese Kombinationen (judenoffiziere,politkommissare , mongolische Truppen) waren besonders grausam , feige und hinterhältig.eben rassetypisch!!!

              Gefällt 3 Personen

        • Bitte nicht gleich Spinner sagen ! Ohne Auschwitz wären viele Gesetze in der DDR nicht durchzubringen gewesen. Dabei ist es sogar egal, ob Lüge oder nicht ( Ich setz mich doch nicht in die Nesseln). Die mussten Rücksichten nehmen ! 😦

          Gefällt mir

  2. 29 апреля 2015 г. будет открыт неограниченный доступ в интернете к более чем 2500 актам Вермахта, хранящимся в Центральном архиве Министерства обороны РФ в Подольске.

    Фонд № 500 Центрального архива Министерства обороны (ЦАМО) РФ содержит более 28 000 актов. В настоящий момент Германский исторический институт в Москве совместно с ЦАМО и Российским историческим обществом работают над проектом по оцифровке документов фонда. 29 апреля 2015 г. после завершения первого этапа проекта будет открыт неограниченный доступ в интернете к следующим фондам ЦАМО: «Верховное командование Вермахта» (271 акт), «Главное управление сухопутных войск» (988 актов), «Группа армий „Центр“» (852 акта), «Группа армий „Висла“» (54 акта), «Служба разведки и контрразведки Главного управления Вермахта» (52 акта), «Войска СС и полиция» (120 актов), «Трофейные документы разведывательного управления Генерального штаба Красной армии (ГРУ)» (332 акта). Запланированная на конец апреля презентация более 2500 оцифрованных архивных документов Вермахта приурочена к 70-летию окончания Второй мировой войны.
    http://www.dhi-moskau.org/ru/institut/novosti/details/news/detail/News/akty-vermakhta-budut-dostupny-v-internete.html?lp=1&cHash=d0d0f70972b10fed474a54ae11f3ed15

    Германский исторический институт в Москве, это отчасти копия национального комитета „Свободная Германия“ созданный на территории СССР , из числа прокоммунистически настроенных солдат и офицеров сдавшихся в плен в Сталинграде.

    Р.S. Вообще эта ситуация очень напоминает 1995-1999гг., когда в Германии проходила выставка „Война на уничтожение. Преступления вермахта в 1941-1944гг.“ Так же были представлены выборочно материалы, заставляли приходить и каяться публично ветеранов вермахта, а их внуки и правнуки утирали сопли платками….

    Политика есть политика…

    Gefällt mir

  3. Ein paar Gedanken zum Wert der von den Russen veröffentlichten Dokumente in Bezug auf Auschwitz.

    Wir Deutsche benötigen keinerlei Dokumente für irgendetwas, was sowieso offenkundig ist!

    Das Warten auf irgendwelche Archivöffnungen ist eine Falle, welche uns nur im weiteren Nichtstun verharren läßt! Gleiches gilt für irgendwelche Fragen, welche sich sogenannte Revisionisten entweder selbst stellen oder an irgendwelche anderen Personen oder Institutionen!

    Wer fragt, gibt sowieso

    1. Das Schwert des Handelns an den Befragten ab und
    2. unterwirft er sich der Kompetenz des Befragten und
    3. vernichtet er beim Warten auf Antwort Zeit, wo er selbst Handeln könnte! Solange nämlich die Antwort ausbleibt, ist seine Handlungsentscheidung unsicher und deshalb wird er nicht Handeln!
    4. Verrät seine eigene Unsicherheit.

    Ich glaube nicht, daß ich jemals eine ernsthafte Frage jemanden gestellt habe. Bevor ich nämlich zu erkennen gebe, daß ich keinen blassen Dunst von einer Sache habe, mache ich mich einfach so „schlau“, daß ich mir die Frage selbst beantworten kann. Dies gilt natürlich nicht, wenn ich im Cockpit den Piloten nach dem Druckverhältnis des Verdichters befrage, weil es noch kein Internet gibt 🙂

    Zudem ist auch die Frage durchaus berechtigt, ob die Archivdokumente diesmal echt sind 🙂

    Außerdem weiß der Deutsche sowieso, was seine Ahnen getan haben oder auch nicht. Und der Normalmensch wird diese Dokumente sowieso nicht „auswerten“ können, da ihm dazu einfach die Zeit und weitere Zusammenhänge fehlen.

    Man könnte daher das Öffnen der Archive auch als einen geschickten Schachzug ansehen, welcher erst einmal für vieeeeel Zeitverstreichen sorgen kann.

    Wir brauchen daher wirklich keinerlei Informationen mehr, um absolute Sicherheit in der Auschwitzfrage in den WESENTLICHEN Punkten zu erhalten!

    Heil Gaskammertemperatur!

    Gefällt mir

  4. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Das wichtige wird vergessen: Frieden! Papstrede im Radio? http://wwii.germandocsinrussia.org/de/nodes/2276-akte-140-historisch-politische-kommentare-dr-h-c-alfred-von-wegerer-uber-die-ursachen-des-au#page/25/mode/inspect/zoom/4
    Und das ganze Buch ist lesenswert, wie im Vergleich zu gauck seiner Rede heute, ein Paßdeutscher, der aus der Zone nichts erlernte, außer sich ohne Arbeit im Reich der Deutschen zu bedienen! Jeder hatte sein Aufgabe und kam mit den Anderen in Hochachtung und deren Familien zu recht! Und vergleiche, wer hatte jemals so viele Leben für den Besatzer geopfert, wie das Deutsche Volk und die, die in christlicher Nächstenliebe agierten? Anders, als vom Handel der Besatzer und in dem zu leben? Daher Grüße an die Überlebenden und dankbar der Deutschen Wehrmacht und deren nunmehr auch Beweise anbringenden HLKO-Treue im Kampf und gegen Sklaverei in der Welt! Dank auch dem Autor Alfred von Wegerer, der wiederspiegelt ja auch die NEUE DEUTSCHE VOLKS-HOCH-SCHULE lange vor der Zeit des Faschismus und da seiner Geschichte zum Frieden der Völker! Und sicher unser Volk braucht Jahre, um sich wieder von diesen Kriegen und dem Nachwuchs in Paßdeutschen auch unsere Heimat wieder zu erlangen, aber es lohnt sich, siehe Abfall und Degeneration in der NWO-Welt! So sehr wünsche ich, wenn die Politiker etwas sagen, Vergleich Deutschem Wissen nachschauen, Herkunft aus welchen Kopf die Idee kommt erfragen und in Patenschriften und Systemen der Deutschen nachsehen, ob es nicht schon erfunden war und wer uns dann etwas verkaufen will – siehe Vergleich in der Verfassung der Deutschen: Kein Ausländer kann Deutsches Land erwrben und kein Ausländer darf gGeschäfte Sittenwidrig und gegen die Moral und Sitte wirken oder unsittliche Verträge machen! Gauck lebt gesund auf den Schultern seiner Sklaven in seiner Firma BRD GmbH und sucht Trolle! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

    • welcher saujude verbreitet eigentlich immer den defätistischen scheißdreck das die judenrepublik eine Firma oder GmbH ist?
      wer deutsche volksgenossen wissentlich mit solch einer falschinformation ins offene messer laufen läßt , ist ein ganz schmieriger schweinehund,lieber senatsinfiltrator!!! die brd ist juristisch gesehen eine besatzungsverwaltung der alliierten mächte auf einem teil des besetzten staates großdeutsches reich,zur Umsetzung wichtiger Interessen eben jener Besatzungsmächte und deren jüdische Hintermänner.für dich wäre es besser du betreibst deine trollpropaganda weiterhin beim honigbienenmännlein,und überläßt hier echten Nationalsozialisten das Feld.so langsam regst du undeutsche judenkröte mich nämlich auf.denn egal wo man ist, überall stolpert man über dein idiotengeschmiere du vollbehinderter judenfurz!!!

      Gefällt 1 Person

      • Ja, dann fange an und stelle das Deutsche Reich wieder her, welches Du da, Deine Heimat nennst und bereinige Deinen Haß in Mitarbeit zur Deutschen seine Lebensweise und dem Wissen im Volk zu verbreiten! Oder, bist Du etwas entlassener Volksdeutscher aus dem Verfassungsschutz und da Jahre im Verrat am Volke mit tätig in der Besatzungsfirma, denen der Beweis selber durch den Vertrag mit Baker sicher unter der im Juni 1990 begründeten Finanzierungsgesellschaft vereinbart wurde! Der Bundestag war ja aus dem Häuschen, als dann die Nachricht kam, was die BRD, DDR und BRD GmbH in den Augen der Firma USA ist und da des Deutschen seine Länder als Germany immer noch als Feindstaat geführt, das Deutsche Reich beschlagnahmt ist! Diesen Zeitpunkt, Amalek, der Besatzung, den habe ich in Geburt nicht erlebt, siehe Reichsgesetze, und die da unter Sklavebfreiheit noch lebenden Familien und deren Familienrechte, ich 1955 und in der SBZ geboren! Du sicherlich, mit Uniform und nun frustriert, weil einem falschem Dienstherrn gedient zu haben? Und siehe, gerne ist das ein Thema, welches die Deutschen in jedem Ort unserer Heimat besprechen sollten, was denen das Leben als Sklave der BRD GmbH wert ist! Meinem Volke dankbar für diesen beleidigenden Schreiberling!

        Glück, Auf, meine Heimat!

        Gefällt mir

        • du bist ein großer haufen juden-aa , das stellst du in deinem Kommentar grandios unter beweis du genetischer Sondermüll!!!
          und eines merke dir, ich habe noch niemals in meinem leben einem falschen herren gedient.erstens kenne ich als deutscher mensch keinen herren , und zweitens stand mein leben dank gutem Elternhaus immer im dienste des Nationalsozialismus!!!
          also paß auf was du sagst und reiß deich ganz schwer zusammen mit deinen Äußerungen über meine Person.ich kann wahrlich sehr unangenehm werden wenn ein Schleimpilz an meiner deutschen ehre herumzukratzen versucht.

          Gefällt mir


          • Nun, das erklärt auch das Du den Nationalsozialismus selber erschaffen hast? Immerhin gehörten dazu aufrechte Menschen und deren Überzeugung! Und da ich die Brut der Genossen auch kennenlernen durfte, Wendehälse und auch Überläufer, bin ich dankbar ein neutral gesinnter Mensch, mit menschlichen Bedürfnissen geblieben zu sein! Siehe Ausbildung zum Wartungs-Elektriker und damit dem Reparieren und in Betriebhalten von System! Und zur Allegemeinbildung, mein lieber, gehört auch, das man weiß wofür man auf der Erde ist und mit welchen Zielen man umgehen kann und da ist Dein Nationalsozialiasmus erst dann eine Kraft, wenn das Volk geeint ist! Siehe, wer da Dich besetzt hält und wütend macht, ich bin es nicht, weil ich über den Ismen stehe und Mensch, wie Tier und Erde gerne als Natur sehe! Und Ismen, egal welche, sind Gesellschaftsformen, die weder etwas mit einzelnen Bedarfen, noch mit dem etwas abfangen kann, was sich Einzelschicksal nennt! Siehe, was der Subotnik brachte und heute in der BRD GmbH das Samstagaufräumen der Kommunen ist! Und Allein schon Dein Auftreten mir gegenüber läßt ganz schön zweifeln, was Du anderen gönnst am Leben und Alter, Gesundhheit und auch Glück! Der Mensch ist ja nicht zum arbeiten geboren! Besagter Nationalsozialismus wird auch hundert Pro unter dem Führer anders beschrieben, als Du das hier von mir im Beitrag an meinem Blog forderst! Nicht nur Deine Meinung zählt, was ich einstelle! Glück, Auf, meine Heimat!

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s