Wir haben „EIN“ Ziel uns gewählt und verfechten es fanatisch, rücksichtslos, bis ins Grab hinein!

Adolf Hitler 1932 in Eberswalde

.
Die Gegner werfen uns Nationalsozialisten vor, und mir insbesonders, daß wir intolerante unverträgliche Menschen seien. Wir wollten, sagen sie, mit anderen Parteien nicht arbeiten. Und (…) Politiker verschärft das noch indem er sagt: Die Nationalsozialisten sind überhaupt nicht Deutsch, denn sie lehnen die Arbeit mit anderen Parteien ab! Also ist es typisch Deutsch, 30 Parteien zu besitzen!? Ich habe hier eines zu erklären:

Die Herren haben ganz recht! Wir „SIND“ Intolerant!

Ich habe mir EIN Ziel gestellt: nämlich die 30 Parteien aus Deutschland hinauszufegen!

Sie verwechseln uns mit Ihresgleichen selbst!

Wir haben „EIN“ Ziel uns gewählt und verfechten es fanatisch, rücksichtslos, bis ins Grab hinein!

.

2 Gedanken zu “Wir haben „EIN“ Ziel uns gewählt und verfechten es fanatisch, rücksichtslos, bis ins Grab hinein!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s